Monat: März 2019

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung von Datenschutzverstößen

Comments off 22. März 2019

War sich die Rechtswelt bislang uneins darüber, ob Verstöße gegen die DSGVO wettbewerbsrechtlich abmahnfähig sind oder nicht, so hat mit dem Oberlandesgericht Hamburg das erste sog. „Obergericht“ geurteilt und entschieden, dass die in der DSGVO aufgeführten Sanktionen gegen Verstöße nicht abschließend geregelt sind. Wären sie abschließend geregelt, wären Abmahnungen von vornherein ausgeschlossen. Das Gericht hatte […]

mehr ...

Datenschutz Risiko Mitarbeiter 1.0

Comments off 22. März 2019

Fast jeder Arbeitsplatz hat heute einen Internetzugang, oft auch zur Nutzung im Rahmen der Tätigkeit im Unternehmen, ob als Informationsquelle, Recherchemedium oder Kommunikationskanal. Die dienstliche Kommunikation läuft heute in großen Teilen über E-Mail. Ein Nutzungsverbot der dienstlichen E-Mail Adresse für private Zwecke sollte in jedem Fall mit dem Mitarbeiter vereinbart werden. Im Rahmen des Internetzugangs […]

mehr ...

DSGVO‐Bußgelder verhängt

Comments off 22. März 2019

Wir nähern uns dem Jahrestag des Inkrafttretens der DSGVO und die Aufsichtsbehörden haben auch bereits Bußgelder verhängt. Über zwei Fälle möchten wir berichten: Zum einen hat es die Chatplattform „Knuddels.de“ erwischt. DasOnline‐Portal wurde bereits im Sommer des letzten Jahres gehackt. Laut vereinzelter Medienberichte wurden die Kundenpasswörter auf der Plattform im Klartext gespeichert. Durch den Hack […]

mehr ...

Betroffenenrechte

Comments off 22. März 2019

Den ein oder anderen von Ihnen hat es schon ereilt – die Betroffenen üben ihre nach der DSGVO nun bestehenden Rechte, insbesondere auf Auskunft und Löschung aus. Der Umgang ist für Sie als Unternehmer oft eine Herausforderung. Folgend stellen wir die unterschiedlichen Anforderungen und Problemgestaltungen dar: Umfang Wann ein Unternehmen welche Informationen zur Verfügung stellen […]

mehr ...