Öffentlich zugängliche Daten – wie viel darf für eigene Zwecke genutzt werden?

Comments off 12. September 2019

Heutzutage hinterlässt fast jeder seine Daten im Internet, welche daraufhin öffentlich zugänglich für jedermann sind. Das kommt durch die vermehrte Nutzung digitaler Medien. Bei allem, wo wir uns anmelden, geben wir freiwillig unsere Daten preis. Sei es die Bestellung eines Buches, wo Name, Adresse und ggf. Telefonnummer fällig sind. Eine Flugbuchung verlangt noch mehr und […]

mehr ...

Achtung! Rekord-Bußgelder für Deutschland

Comments off 12. September 2019

Seit über einem Jahr, nach dem Inkrafttreten der DSGVO am 25.05.2018, können Verstoße gegen deutsche Datenschutzgesetze außerordentlich teuer werden. Unternehmen blieben weitgehend verschont. Doch mit Berlin kündigte die erste Behörde Bußgelder in Millionenhöhe an. Verstöße gegen die Datenschutzgrundverordnung nach Art. 83 DSGVO mit Bußgeldern geahndet werden. Die Höhe der Bußgelder ergibt sich aus folgenden Kriterien: […]

mehr ...

Ausnahmen von Informationspflichten

Comments off 12. September 2019

Es ist eins der großen Themen und ein absolutes Flaggschiff in der DSGVO – die Informationspflichten. Jede Person, deren Daten verarbeitet werden, muss durch die Verantwortlichen über Zweck, Art und Umfang der Verarbeitung informiert werden. In welchen Fällen besteht eine Informationspflicht? Groß war in der Anfangszeit die Unsicherheit, wer wann zu informieren war. Es ist […]

mehr ...

Alles eine Frage der Verantwortlichkeit

Comments off 12. September 2019

Immer noch herrscht in Unternehmen eine generelle Unsicherheit hinsichtlich der Verantwortlichkeit im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Es ist eine zentrale Aufgabe, über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten zu entscheiden. Doch wer übernimmt dieses Amt? Gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO liegt die Verantwortlichkeit stets bei einer natürlichen oder juristischen Person, Behörde, Einrichtung […]

mehr ...

Auswertungen von Alexa-Gesprächen an Heimarbeitsplätzen

Comments off 11. September 2019

Im Inventar vieler deutscher Wohnungen befinden sich inzwischen Geräte wie der Amazon Echo oder Amazon Dot. Dabei handelt es sich um Lautsprecher, die mittels cloudbasiertem Sprachbefehl gesteuert werden. Mithilfe von Alexa kann Musik wiedergegeben, Smart-Home-Geräte gesteuert, Informationen bereitgestellt, Nachrichten gelesen und Wecker gestellt werden. Je nach Ausstattung gibt es mehr oder weniger Funktionen. Bei Nennung […]

mehr ...

Dos and Don‘ts: Was ist zu tun bei Cyber-Sicherheitsvorfällen?

Comments off 10. September 2019

Cyber-Sicherheitsvorfälle haben oftmals erhebliche Konsequenzen für die betroffenen Betriebe. Wissen Sie und Ihre Mitarbeiter wie Sie vorgehen, wenn Sie Geschädigter eines IT-Sicherheitsvorfalls werden – sei es ein Hackerangriff, Datendiebstahl oder rechtswidrige Downloads? Viele Unternehmen erkennen einen IT-Sicherheitsvorfall viel zu spät, weil Sie nicht das nötige Fachwissen bereitstellen können. Im Jahre 2018 gaben rund 87 % […]

mehr ...

Neue Leitlinien zur Rechtsgrundlage „Vertrag“ bei Online-Diensten

Comments off 10. September 2019

Selten werden mehr (persönliche) Daten erhoben als bei Online-Diensten in Bezug auf ihre Nutzer. Online-Dienste werden oftmals kostenlos angeboten. Die scheinbar einzigen Voraussetzungen sind Anmeldungen mit personenbezogenen Daten. Infolgedessen kommt es zu einer richtigen Überflutung von gezielten Werbemaßnahmen. Um die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten zu schützten hat der Europäische Datenschutzausschuss (EDSA) im April einen Leitlinien-Entwurf […]

mehr ...

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung von Datenschutzverstößen

Comments off 22. März 2019

War sich die Rechtswelt bislang uneins darüber, ob Verstöße gegen die DSGVO wettbewerbsrechtlich abmahnfähig sind oder nicht, so hat mit dem Oberlandesgericht Hamburg das erste sog. „Obergericht“ geurteilt und entschieden, dass die in der DSGVO aufgeführten Sanktionen gegen Verstöße nicht abschließend geregelt sind. Wären sie abschließend geregelt, wären Abmahnungen von vornherein ausgeschlossen. Das Gericht hatte […]

mehr ...

Datenschutz Risiko Mitarbeiter 1.0

Comments off 22. März 2019

Fast jeder Arbeitsplatz hat heute einen Internetzugang, oft auch zur Nutzung im Rahmen der Tätigkeit im Unternehmen, ob als Informationsquelle, Recherchemedium oder Kommunikationskanal. Die dienstliche Kommunikation läuft heute in großen Teilen über E-Mail. Ein Nutzungsverbot der dienstlichen E-Mail Adresse für private Zwecke sollte in jedem Fall mit dem Mitarbeiter vereinbart werden. Im Rahmen des Internetzugangs […]

mehr ...

DSGVO‐Bußgelder verhängt

Comments off 22. März 2019

Wir nähern uns dem Jahrestag des Inkrafttretens der DSGVO und die Aufsichtsbehörden haben auch bereits Bußgelder verhängt. Über zwei Fälle möchten wir berichten: Zum einen hat es die Chatplattform „Knuddels.de“ erwischt. DasOnline‐Portal wurde bereits im Sommer des letzten Jahres gehackt. Laut vereinzelter Medienberichte wurden die Kundenpasswörter auf der Plattform im Klartext gespeichert. Durch den Hack […]

mehr ...